top of page

Ärztemangel auf dem Land: Eine Recruiting-Herausforderung

In einer Welt, die von urbanem Lebensstil und Großstadttrubel dominiert wird, gerät oft aus dem Blickfeld, was es bedeutet, auf dem Land zu leben - insbesondere, wenn es um den Zugang zu Gesundheitsversorgung geht. Das Problem des Ärztemangels in ländlichen Gebieten ist keine Neuigkeit, aber was viele nicht wissen, ist, dass es nicht nur ein medizinisches, sondern auch ein Recruiting-Problem ist. Ein Blick auf unser neuestes Projekt verdeutlicht diese Problematik: Die Nachfolgeplanung für eine moderne Landarztpraxis auf der schönen Insel Rügen.




Die Vorstellung, als Arzt oder Ärztin auf einer Insel wie Rügen zu praktizieren, klingt auf den ersten Blick verlockend: das Meer, die flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, sein eigener Chef zu sein. Nach der ersten Ausschreibung durch die Praxis und Monate des Wartens wird klar: So einfach ist es nicht! Der Mangel an Medizinern in ländlichen Regionen ist akut, und Recruiting-Strategien sind dringend erforderlich, um diesem Trend entgegenzuwirken.


Die Analyse zeigt, dass viele Ärzte keine Karriereseiten haben, manche nicht einmal eine Webseite. Plattformen wie LinkedIn sind häufig Fremdwörter. Ausgeschrieben wird über die Lokalzeitung oder in Fachmagazinen. In einer Zeit, in der die Digitalisierung nahezu alle Bereiche unseres Lebens durchdringt, ist dies ein alarmierender Befund.


Die Herausforderung für uns besteht darin, maßgeschneiderte Recruiting-Strategien zu entwickeln, die die Bedürfnisse und Gegebenheiten der Zielgruppe berücksichtigen. Anne begleitet bei uns das Projekt hauptverantwortlich und arbeitet derzeit an einer umfassenden Strategie, um Ärzte und Ärztinnen zu ermutigen, sich auf Rügen niederzulassen.


Ansprechende Landingpage & ausführliches Exposé

Eine professionelle Präsentation der Stellenanzeige ist der erste Schritt, um potenzielle Bewerber anzusprechen. Auf der durch uns gestalteten Landingpage finden sich Informationen zu Strukturdaten der Praxis, zum Gebäude und den Arbeitszeiten. Zusätzlich finden sich im Exposé umfangreiche Fotos und ein Grundriss.


Influencer-Marketing über Instagram

Durch die Zusammenarbeit mit Influencern, die einen Bezug zur Gesundheitsbranche haben, erzielen wir eine größere Reichweite. Wir haben dabei festgestellt, dass auch reichweitenstarke Social-Media-Profis gerne ihre Reichweite für diesen Zweck zur Verfügung stellen.


Ausschreibung auf branchenspezifischen Portalen

Die Veröffentlichung der Stellenanzeige auf spezialisierten Plattformen erhöht die Chance, Ärzte anzusprechen, die gezielt nach einer Stelle in ländlichen Gebieten suchen.


Active Sourcing über Social Media

Die direkte Ansprache potenzieller Kandidaten über Plattformen wie LinkedIn, Instagram oder Facebook ermöglicht eine persönliche und gezielte Kommunikation.


Kontakt zu öffentlichen Einrichtungen in der Region

Die Zusammenarbeit mit lokalen Behörden und Organisationen hilft,, potenzielle Bewerber auf die Stellenausschreibung aufmerksam zu machen. Auch hier waren wir begeistert, wie viel Engagement das Thema erfährt.


Publikation der Anzeige in Fachmagazinen

Die Verbreitung der Stellenanzeige in Fachpublikationen der Medizinbranche erreicht gezielt Ärzte und Ärztinnen, die sich für eine Stelle auf Rügen interessieren.

Neben diesen operativen Maßnahmen ist es jedoch ebenso wichtig, umfassende Recherchen zur Zielgruppe, zur Branche und zur Region durchzuführen. Wo befinden sich potenzielle Bewerber? Wer sind die relevanten Ansprechpartner vor Ort? Welche Kanäle und Netzwerke nutzen Mediziner in ihrer Jobsuche?


Der Kampf gegen den Ärztemangel auf dem Land erfordert nicht nur strukturelle Lösungen, sondern auch innovative Recruiting-Strategien. Es ist an der Zeit, dass alle Beteiligten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass auch in ländlichen Gebieten eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung gewährleistet ist. Seid ihr dabei?


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page